Seit jeher ist der Mensch auf der Suche nach Erkenntnissen und dafür ist so gut wie jedes Mittel recht. Eine Art und Weise, sich selbst und andere zu erkennen, ist die Astrologie. Mit Hilfe der Sternenkonstellation kann man in die Zukunft schauen oder Horoskope errechnen. Jeder Mensch ist ein Individuum. Weil die Sterne zu jedem Zeitpunkt in einer anderen Konstellation zueinander stehen, ist auch jedes Geburtshoroskop einzigartig, auch wenn Menschen mit dem gleichen Sonnenzeichen viele gemeinsame Charaktereigenschaften haben. In der Sternenkunde sind alle Planeten wichtig, nämlich die Sonne, der Mond, Venus, Mars, Merkur, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto. Man unterscheidet zwölf verschiedene Sternzeichen, die richtigerweise eigentlich Tierkreiszeichen oder Sonnenzeichen heißen. Für die Erstellung seines eigenen Horoskopes ist außerdem die Ermittlung des Mondstandes wichtig und der Aszendent bei Ihrer Geburt. Daraus lassen sich interessante Rückschlüsse für Schicksal, Lebenswandel und Charakter ziehen. Diese drei Komponenten sind die Kernelemente eines Horoskops. Der Aszendent macht die Persönlichkeit individueller, anhand dessen kann man Menschen besser voneinander unterscheiden. Astrologie und Astronomie sind eng miteinander verwoben, wobei die Astronomie als eigene Wissenschaft gilt, während astrologische Erkenntnisse eher zur Esoterik gehört.

Verschiedene Kategorien der Horoskope

Astrologische Symbole und Sternenbilder müssen gedeutet und entschlüsselt werden. Dabei sind Empathie und Fingerspitzengefühl erforderlich. Jedem Sonnenzeichen werden gewissen Eigenschaften nachgesagt. Außerdem unterscheidet man zwischen den Geschlechtern (zum Beispiel Waage Mann, Waage Frau) oder dem Alter („ Die Waage als Kind.“, „Die Waage als Erwachsener.“). Des Weiteren unterteilt man verschiedene Bereiche, wie die familiäre Situation („Liebe und Partnerschaft“), besonders passende berufliche Tätigkeiten („Arbeit, Karriere und Job“) und Gesundheit. Als eine Art esoterischer Lebenshilfe durchleuchtet die Sternenkunde alle Lebensbereiche des Menschen auf teils witzige, teils tiefgründige Weise. Meist haben vor allem berühmte Leute ein besonders gutes Horoskop mit günstiger Sternenkonstellation. So findet sich auch die eigenständige Kategorie: Berühmte Leute mit diesem Sternzeichen.

Was bringt die Zukunft?

Die meisten Leute interessieren sich hauptsächlich für ihr Tageshoroskop, das man wahlweise in der Zeitschrift, Zeitung oder im Internet findet. Als kleiner Mutmacher oder positive Aufmunterung bzw. Wegweiser für den Tag ist ein Tageshoroskop, egal, ob für Steinbock, Wassermann, Fische, Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Skorpion, Waage oder Schütze, einfach toll.

Gut geschriebene und glaubwürdige Horoskope Online haben neuerdings Hochkonjunktur und werden sehr oft angeklickt. Checken auch Sie gleich die Horoskope Online, einfach, schnell und bequem auf einen Blick, denn wen interessiert es nicht, was die Zukunft bringt. Wer gern eine Blick in die Zukunft riskiert und ein klein wenig abergläubisch ist, für den sind auch Jahres- und Wochenhoroskope genau das Richtige.